Logo_KerstMartkorting logo Created with Sketch.

Es ist einzigartig, hier wohnen zu dürfen

Margreet und Mart Kleppe wohnen in einem wunderschönen weißen Haus, am Park gelegen und in der Nähe des Zentrums von Apeldoorn. Sowohl Ruhe als auch städtisches Treiben sind in unmittelbarer Nähe zu finden. Das Gebäude ist denkmalgeschützt und wurde 1905 erbaut. Mart und Margreet haben es 2007 gekauft, und danach ein Jahr lang umgebaut. Mittlerweile wohnen sie schon seit ca. drei Jahren dort.

Das Haus wurde im Übergangsstil gebaut. Dabei handelt es sich um eine Stilperiode zwischen 1880 und 1910, in der man verschiedene Baustile gleichzeitig verwendete.  Auch das Haus von Mart und Margreet beherbergt viele Stilkombinationen: Chalet-Stil, Art Nouveau und Art Deco. „Der Wintergarten ist mein absoluter Lieblingsarbeitsplatz“, erzählt Mart.  „Dort scheint von allen Seiten Licht herein, und außerdem habe ich auch noch eine fantastische Aussicht auf den Park.“

Margreet erklärt, dass ihr Haus eigentlich eine Art ‚Erweiterung‘ des Showrooms in Apeldoorn ist. „Unsere Arbeit ist auch unser Hobby, wir sind eigentlich immer damit beschäftigt, herrlich.  Und wenn Kunden sehen möchten, wie die Einrichtung in einem Einfamilienhaus wirkt, dann laden wir sie gerne zu einem Glas Wein an unserem Küchentisch ein. Wir wohnen vielleicht nicht in einem niederländischen Durchschnittshaus, es ist aber auf jeden Fall sehr gemütlich.“

Mart und Margreet, Apeldoorn