Logo_KerstMartkorting logo Created with Sketch.

Denkmalgeschütztes Einfamilienhaus bekommt neue Einrichtung

Ihre Freunde haben sich damals schon gefragt, was sie denn mit so einem großen Haus wollen! Ihre Töchter würden schon in ein paar Jahren von zu Hause ausziehen, und dann würden Sie da nur noch zu zweit sitzen… „Es sieht vielleicht riesig aus, innen gibt es aber viele gemütliche Zimmer. Und mittlerweile haben wir auch Enkelkinder und darum ist die diese Größe gerade sehr angenehm.”

Ambiente schaffen
Unsere Gastgeberin erzählt uns, dass sie jede Wohnzeitschrift liest, die es zu kaufen gibt. Und das sind ganz schön viele! „Mir gefällt es, bei anderen mal reinzuschauen, so lasse ich mich selbst inspirieren. Ab und zu sehe ich dann ein Geschäft bei dem ich mir denke: das muss ich mir merken, das könnte ich irgendwann mal brauchen.Mein Mann und ich hängen an ein paar Einrichtungsgegenständen, Stücke die für uns das richtige Ambiente erzeugen und die wir nicht einfach so ersetzen würden.”

Kein Showroom
Aber nach 20 Jahren wollten sie doch mal etwas Neues und haben sich zu einem Besuch bei Mart Kleppe entschieden. „Dort waren wir, mit Hilfe von Margreet, schnell fertig.  Sie hat die Stücke, die wir behalten wollten, mit neuen Gegenständen perfekt kombiniert.  Und sie wusste genau, was ich meinte, als ich ihr erklärt habe, dass es auf jeden Fall unser Haus bleiben muss und kein Showroom werden soll.“ Das Haus und die Einrichtung sind jetzt in vollkommenem Einklang und strahlen ein rustikales, gemütliches Ambiente aus.